08:00 - 09:00

TECHNIK IM KRANKENHAUS

Registrierung

 

09:00 - 09:10

Martin Krammer

Begrüßung und Eröffnung

Martin Krammer, Präsident des ÖVKT, führt Sie durch unser Tagungs-Programm.

09:10 - 09:20

Peter Hacker

Eröffnungsworte

09:20 - 10:00

Florian Thalhammer

Wie können wir Pandemien in Zukunft verhindern?

Eröffnungskeynote

 

10:00 - 10:30

TECHNIK IM KRANKENHAUS

Expertenvortrag

10:30 - 11:00

TECHNIK IM KRANKENHAUS

Kaffeepause

Nutzen Sie die Pause, tauschen Sie sich mit anderen Tagungsteilnehmern aus und besuchen Sie mit einem Kaffee unsere Ausstellerstände im Pausenbereich.

11:00 - 11:30

Roland Geyer

Management und Organisation

hören Sie einen spannenden Expertenvortrag zu diesem Thema des ehemaligen Intendanten des Theaters an der Wien.

11:30 - 12:00

Mathias Seraphin

Wie Hightec unsere Spitäler verändert

hören Sie einen spannenden Expertenvortrag zu diesem Thema von Mathias Seraphin

12:00 - 12:30

Susanne Mahnik

Abfallmanagement in Pandemiezeiten, Probenversand von Patientenproben sowie COVID-19 Tests

hören Sie einen spannenden Expertenvortrag zu diesem Thema von Susanne Mahnik.

12:30 - 12:50

TECHNIK IM KRANKENHAUS

Impulsvortrag Sponsor

12:50 - 14:15

TECHNIK IM KRANKENHAUS

Mittagspause

Nutzen Sie die Pause, tauschen Sie sich mit anderen Tagungsteilnehmern aus und besuchen Sie unsere Ausstellerstände im Pausenbereich.

14:15 - 14:35

Peter Arens

Impulsvortrag GOLDSPONSOR

 

14:35 - 15:05

Wolfgang Codemo

Energieeffiziente Maßnahmen im Krankenhausbau – ein Praxisbericht aus dem Neubauprojekt Innere Medizin Süd

Das Gebäude Innere Medizin Süd besteht aus zwei Untergeschoßen und sechs oberirdischen Geschoßen sowie ein Technikgeschoß. Der Baukörper erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung und schließt direkt am Bestandsgebäude Innere Medizin Nord und dem Flachbau Frauen-Kopf-Klinik an.

Das Ziel, ein energieeffizientes Gebäude zu errichten, wurde bereits im Zuge des Architekturwettbewerbes festgelegt.

Mit der Herstellung einer ausgezeichneten Gebäudehülle und einer Flächenheizung im Niedertemperaturbereich, werden optimale Voraussetzungen für den effizienten Einsatz von Grundwasserwärmepumpen geschaffen. Die Raumkühlung erfolgt über thermische Grundwassernutzung welche insgesamt ca. 80% der anfallenden Kühlleistung im Gebäude abdeckt. Um das vorhandene Grundwasser möglichst effizient einzusetzen wird dieses mehrstufig genutzt um dieses an das genehmigte Temperaturniveau heranzuführen. Mit der Umsetzung dieser Maßnahmen können allein durch die effiziente Nutzung des Grundwassers ca. 600 t CO2 pro Jahr eingespart werden. Durch die Verwendung eines Hochleistungs-WRG-Systems wurde während des letzten Betriebsjahres 90 % des benötigten Wärmeenergiebedarfs für die Erwärmung der Außenluft gedeckt und somit ca. 350 t CO2 eingespart. In der Beleuchtung wird durch den Einsatz der LED Technologie, Dimmen sowie Zeitsteuerung und Bewegungsmelder ein weiteres Energieeinsparpotential erzielt.

15:05 - 15:35

TECHNIK IM KRANKENHAUS

Expertenvortrag

15:35 - 15:45

Martin Taschl

Impulsvortrag - Die neue Trinkwasserverordnung

hören Sie einen spannenden Impulsvortrag zu diesem Thema von Martin Taschl.

 

15:45 - 16:15

TECHNIK IM KRANKENHAUS

Kaffeepause

Nutzen Sie die Pause, tauschen Sie sich mit anderen Tagungsteilnehmern aus und besuchen Sie mit einem Kaffee unsere Ausstellerstände im Pausenbereich.

16:15 - 16:45

TECHNIK IM KRANKENHAUS

Expertenvortrag

16:45 - 17:00

Martin Krammer

Zusammenfassung und Abschluss

Die Tagung neigt sich dem Ende zu. Martin Krammer fasst die spannenden Inhalte des Tagungs-Programms nochmal für Sie zusammen.

17:00

TECHNIK IM KRANKENHAUS

Wir laden zu einem gemeinsamen Ausklang

HURRY UP! SICHERN SIE SICH IHREN PLATZ

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

* indicates required