WEKA Industrie Medien GmbH, Dresdner Straße 43, 1200 Wien info@industriemedien.at
Eine Veranstaltung von:

Partner

Partnerschaftlich zum Ziel

Eine Veranstaltung wie krankenhaustechnik.at gewinnt durch seine Partner.

Sowohl inhaltliche Kooperationen als auch Sponsoren und Aussteller tragen dazu bei, dass wir für Sie ansprechende und anspruchsvolle Inhalte in einem passenden Ambiente programmieren können. Daher freuen wir uns, Ihnen an dieser Stelle unsere Partner vorstellen zu dürfen.

Sie möchten als Sponsor bei krankenhaustechnik.at präsent sein, dann treten Sie mit uns in Kontakt unter: beatrice.schmidt@industriemedien.at

Aussteller

F24 AG

F24 ist der führende Software-as-a-Service Anbieter für Alarmierung und Krisenmanagement sowie für sensible und kritische Kommunikation in Europa. Mit FACT24 bietet F24 eine hochinnovative Lösung und unterstützt weltweit Kunden beim effizienten und erfolgreichen Managen von Incidents, Not- und Krisenfällen.

Die F24 AG hat ihren Firmensitz in München und unterstützt in 11 weltweiten Standorten Unternehmen und Organisationen in über 80 Ländern der Erde. Die Kunden stammen aus den Bereichen Gesundheit & Pharma, Energie, Industrie, Handel, Banken & Versicherungen, Tourismus, Luftfahrt, Logistik & Transport, IT & Telekommunikation sowie öffentlichen Organisationen. Weltweit vertrauen mehr als 1.700 Kunden auf die Lösungen von F24, um ihre Kommunikationsanforderungen zu managen, im Rahmen der täglichen Kommunikation kritischer oder vertraulicher Inhalte oder im Fall einer Krise.

Die F24 AG ist als einziges nicht-amerikanisches Unternehmen im aktuellen Gartner Bericht für Emergency/Mass Notification Services (EMNS) gelistet. Mit der Nennung im Gartner Bericht gehört F24 zu den relevantesten Anbietern für EMNS und erfüllt als erstes Unternehmen mit Sitz in Europa die hohen Anforderungen des renommierten Instituts.

Als weltweit erstes Unternehmen hat F24 sein integriertes Managementsystem für Informationssicherheit (ISMS) und Business Continuity (BCMS) durch „The British Standards Institution“ (BSI) zertifizieren lassen. Neben jährlichen Überprüfungen durch eine unabhängige, akkreditierte Institution fanden in den Jahren 2013 und 2016 die erfolgreiche Re-Zertifizierung nach den internationalen Standards ISO/IEC 27001:2013 und ISO 22301:2012 statt.

Testo GmbH

Testo steht seit 60 Jahren für innovative Messlösungen Made in Germany. Als Weltmarktführer für portable und stationäre Messtechnik helfen wir unseren Kunden, Zeit und Ressourcen zu sparen, die Umwelt und die Gesundheit von Menschen zu schützen und die Qualität von Waren und Dienstleistungen zu steigern.

In Kliniken und Krankenhäusern ist die Überwachung sowie die Einhaltung der Temperatur- und Feuchtewerte von höchster Priorität. Sämtliche pharmazeutische Produkte und klinische Transfusionsmittel benötigen definierte und konstante Temperaturen.

In diesem Zusammenhang spielt das Raumklima in Krankenhäusern ebenso eine entscheidende Rolle – nicht nur in Reinräumen und OPs, sondern auch in Warteräumen, Patientenzimmern oder in der Kantine.

Testo stellt sicher, dass die Überwachung und Aufzeichnung der Messwerte einfach, lückenlos und korrekt durchgeführt wird.

Schneider Electric

Schneider Electric ist führend bei der Umsetzung der digitalen Transformation in den Bereichen Energiemanagement und Automatisierung. Das Unternehmen bietet intelligente Lösungen für die Segmente Privathaushalt, Gebäudetechnik, Rechenzentrum sowie für Infrastrukturanbieter und die Industrie. Mit Niederlassungen in über 100 Ländern gehört Schneider Electric zu den weltweiten Marktführern im Energiemanagement, in der Mittel- und Niederspannung sowie bei der sicheren Stromversorgung und der Automatisierungstechnik.

Für den verbrauchsintensiven Gebäudesektor bietet Schneider Electric energie- und kostensparende Möglichkeiten zur Steigerung der Betriebseffizienz. Digitale Vernetzung von messenden, steuernden und analysierenden Komponenten erleichtert das Gebäudemanagement und schafft die Voraussetzungen für zukunftsweisende Prosumer-Lösungen, die produzierende und verbrauchende Elemente in ein gemeinsames Stromnetz integrieren

In unserem globalen Ökosystem arbeiten wir mit einer großen Partner-, Integratoren- und Entwicklergemeinschaft zusammen. Unsere offenen Plattformen gewährleisten dabei Echtzeitkontrolle und maximale Betriebseffizienz. Wir glauben, hervorragende Mitarbeiter und Partner machen Schneider Electric zu einem großartigen Unternehmen. Unser Engagement für Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass unser Firmenmotto „Life is On“ für alle Menschen, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort gilt.

Sauter Meß- u. Regeltechnik GmbH

SAUTER Österreich, Ihr Partner für Gebäudemanagement und Raumautomation. Mit über 100 Jahren Erfahrung stehen wir für gelebte Tradition und unternehmerische Weitsicht. Mit nachhaltigem Handeln und modernster Technologie schaffen wir Lebensräume mit Zukunft. Überzeugen Sie sich von unseren marktführenden Lösungen für Green Building in den Bereichen Raum- und Gebäudeautomation, Energiemanagement und Facility Management.

Unsere intelligenten Funktionen innerhalb eines Gesamtsystems ermöglichen ein Maximum an Individualität und Flexibilität. SAUTER steht für Auf- und Abwärtskompatibilität der Systeme, deren lange Verfügbarkeit sowie ihre Offenheit gegenüber allen Gewerken und Fremdsystemen.

Ausgereifte Steuer-, Mess- und Regeltechnologie, von der Automations- bis zur Feldebene, spiegeln die Entwicklungs- und Produktionskompetenz von SAUTER wider. Unsere Produkte «designed in Switzerland» überzeugen – sowohl als Einzelkomponente als auch im Systemverbund.

Die ganzheitliche Betreuung von Kunden und Anlagen ist stets im Focus unseres Engagements. Unsere kompetenten Servicekräfte sichern damit nachhaltig den Gebäudewert und niedrigen Energieverbrauch.

FLEXIM GmbH

FLUXUS Energy - Eingriffsfreie Wärmemengenmessung

Die idealen Messsysteme zur temporären sowie permanenten Wärme- und Kältemengenbestimmung in Gebäuden, Anlagen und Fernwärmenetzen (Einbindung in ein Energiemanagementsystem). Die Installation verläuft ohne Prozessunterbrechung und ohne weitergehenden Wartungsbedarf. Höchste Nullpunktstabilität und Messgenauigkeit können auch bei niedrigsten Flussraten <0,1 m/s grantiert werden. Als Produktvariante CA Energy auch zur Druckluftbilanzierung innerhalb der Gebäude- und Anlageninfrastruktur bestens geeignet.

Ideal Standard GmbH

Grundfos GmbH

Grundfos ist als einer der führenden Anbieter für Pumpen und Pumpensysteme weltweit mit mehr als 80 Gesellschaften vertreten. Darüber hinaus ergänzen regionale und lokale Vertretungen die Vertriebs- und Serviceorganisation. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Bjerringbro/Dänemark mehr als 19.000 Mitarbeiter, die jährlich mehr als 17 Millionen Pumpen produzieren. Die Vertriebszentrale für Österreich mit über 80 Mitarbeitern hat ihren Sitz in Grödig bei Salzburg, der landesweite Vertrieb ist kundennah mit Außendienstmitarbeitern organisiert. Gemeinsam mit Deutschland und der Schweiz bilden die drei Länder die Vertriebsarea D-A-CH,

In der Gebäudetechnik ist Grundfos Komplettanbieter von Pumpen für Heizung, Klima und Lüftung sowie Wasserversorgung, Druckerhöhung, Feuerlöschanlagen, Entwässerung und Abwassertransport. Als weltweiter Marktführer für Heizungsumwälzpumpen hat Grundfos maßgeblich bei der Entwicklung selbstregelnder und damit energiesparender Hocheffizienz-Heizungspumpen mitgewirkt. Heute gibt es mit der Alpha2 und Alpha3 sowie der Magna3 modernste Umwälzpumpen für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Von der Kellerentwässerungspumpe über die Hebeanlage bis hin zur Schneidradpumpe präsentiert sich Grundfos auch als kompetenter Komplettanbieter in der Schmutz- und Abwasserentsorgung rund um das Gebäude – vom Einfamilienhaus bis hin zur größten Liegenschaften.

Die Industriedivision deckt zahlreiche Branchen ab. Das breite Produktportfolio umfasst Pumpen für die Sekundärprozesse in der Chemie, Pharmazie, Lebensmittel-und Getränketechnik, Kühlung und Temperierung, Wasseraufbereitung und zahlreiche andere Anwendungen.

Für die Wasserwirtschaft bietet Grundfos Produkte für den gesamten Wasserkreislauf von der Unterwasserpumpe zur Grundwasserförderung, über Druckerhöhungsanlagen und Pumpen zur Wasserverteilung, bis zu Abwasserpumpen und Hebeanlagen, Rührwerken für Klärwerke und Druckmodulen zur Wasseraufbereitung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Reinigung und Aufbereitung von klassischem Abwasser, Industrieabwässern oder Seewasser. Für die Trinkwassergewinnung und Bereitstellung gibt es darüber hinaus auch Systeme für den Betrieb mit Solar- und Windenergie.

Judo Wasseraufbereitung GmbH

Seit der Gründung vor über 80 Jahren ist JUDO der Vorreiter auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung. Als weltweit agierendes Unternehmen bieten wir mit innovativen Lösungen immer neue Perspektiven für den verantwortungsvollen Einsatz von Wasser in der Haus- und Gebäudetechnik. Unter anderem entwickeln wir Produkte und Anlagen zur Filtration, Enthärtung und Entsalzung von Trink- und Brauchwasser.

Unser Anspruch ist, Wasser für jede Anwendung optimal aufzubereiten. Ob als Lebens- und Genussmittel, Wärmeträger in der Heizungs-, Kühl- und Klimatechnik, Prozesswasser oder für die Schwimmbadtechnik.

Wasser ist unsere wertvollste Ressource und unser wichtigstes Lebensmittel. Es bringt Wärme in unsere Wohnzimmer. Es fließt durch Klimaanlagen und Hausgeräte. Und nicht zuletzt schenkt es Entspannung, Pflege und Wohlbefinden.

Jede dieser Anwendungen stellt ganz eigene Anforderungen ans Wasser. Uns geht es darum, jede einzelne aufs Beste zu erfüllen. Inzwischen tragen 131 Patente den Namen JUDO. Den Anfang machte das Patent für eine „Mischvorrichtung für verschiedene Flüssigkeiten“ im Jahr 1951. Was umständlich klingt, hieß mit Handelsnamen „Impfbiene“ – und war der erste Feindosierapparat der Welt.

Weitere Meilensteine: der „Mechanische Filter für Rohrleitungen“ – der Trinkwasser-Schutzfilter aus dem Jahr 1961. Die „Vorrichtung zur Enthärtung von Trinkwasser“ von 1981. Das „selbstreinigende Filter für Wasserversorgungsanlagen“.

Schließlich folgte der i-soft, die erste vollautomatische Enthärtungsanlage der Welt, die europaweit und in acht weiteren Ländern patentiert wurde.

judo.eu

WILO Pumpen Österreich GmbH

Wilo zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Pumpen und Pumpensystemen für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik sowie für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Dortmund ist mit über 60 Produktions- und Vertriebsgesellschaften weltweit vertreten und beschäftigt rund 7.400 Mitarbeiter.

Die Wilo Pumpen Österreich GmbH ist als 100%ige Tochtergesellschaft des Dortmunder Traditionsunternehmens im Vertriebsgebiet Österreich seit über 30 Jahren erfolgreich tätig.

In Österreich beschäftigt das Unternehmen über 70 Mitarbeiter. In der Zentrale Wr. Neudorf sind neben dem Vertrieb und dem technischen Innendienst auch der werkseigene Kundendienst und die Schulungsräumlichkeiten angesiedelt. Für eine professionelle Kundenbetreuung in den Bundesländern verfügt das Unternehmen über ein Vertriebsbüro in Salzburg sowie Mitarbeiter in allen Bundesländern.

Partner

Wien Energie

LINK3

Hygiene, Betriebssicherheit und Effizienz in der Warmwasserbereitung
sind im Pflegesektor meist widersprüchliche Anforderungen.

Dies aber vermag LINK3-Technologie erstmals in bestechend klarer Weise unter einen Hut zu bringen!

Der Energy Globe 2019 (bereits Energy Globe 2014 mit dem Projekt „Wärmerückgewinnung im Krankenhaus Schärding GESPAG) zeichnet das Unternehmen ebenso aus wie der beste Schichtungseffizienztest am Schweizer Institut SPF-Rapperswil, und der Einsparungsnachweis am Schweizer Institut für Wärmepumpentechnik in Buchs von bis zu 30%.

Das junge Unternehmen (Gründung 2011) hat bisher bereits ca. 2000 Systeme umgesetzt, und spart damit ca. 880 Tonnen CO2 jährlich durch Optimierung von Hydraulik- und Warmwasserbereitungssystemen.

Dabei kommen die Vorteile nicht nur dem Betreibern durch bessere Tarife zugute, sondern auch beispielsweise bei Nah- und Fernwärmenetzen gebundenen Anlagen den Netzbetreibern! Bis zu 50% Leistungsbereitschaft kann eingespart werden und damit die Wirtschaftlichkeit von Netzen verbessert werden!

Und das alles bei gravierender, technischer Vereinfachung, Steigerung der Ausfallsicherheit und  Verbesserung der Hygienesicherheit!

XAL GmbH

XAL – SEE THE LIGHT

XAL ist führender Hersteller von hochwertigen Leuchten und Lichtsystemen für die gewerblichen Bereiche Public, Office, Hospitality und Retail. Der Hauptsitz des 1989 gegründeten Unternehmens befindet sich in Graz, Österreich. Die Leidenschaft für Licht hat XAL nicht nur technisch – etwa als LED-Pioniere – sondern auch geographisch weit gebracht: XAL ist heute ein globales Unternehmen mit rund 1.300 Mitarbeitern, eigenen Forschungs-, Produktions- und Vertriebsstätten an 30 internationalen Standorten und einem Partnernetzwerk, das sich über fünf Kontinente erstreckt. Willkommen in der Welt von XAL.

Mission Statement

Wir entwickeln hochwertige Lichtlösungen, die in punkto Energieeffizienz, Funktionalität und Ästhetik außergewöhnlich sind. Technische Kompetenz und intelligente Innovation sind dafür ebenso wichtig wie erstklassiges Know-how in Produktion und hohe Designorientierung. Als verlässlicher Projektpartner können wir sehr flexibel auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen und maßgeschneiderte LED-Leuchten in kurzer Zeit realisieren.

Technologie und Innovation

Wir blicken auf über 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von hochwertigen Leuchten zurück. Wir haben uns mit der zukunftsweisenden LED-Technologie auseinandergesetzt als andere noch abgewartet haben. Seit 2003 bringen wir innovative LED-Leuchten hervor und treiben die Weiterentwicklung der Technologie aktiv voran. Wir investieren rund sieben Prozent unseres Umsatzes in Forschung- und Entwicklung, um unseren Kunden noch bessere, energieeffizientere und hochwertigere Produkte zu bieten. Mit dem XALcc am Headquarters in Graz steht uns ein einzigartiges Kompetenzzentrum zur Verfügung. Es bietet 80 Technikern, Produktmanagern und Entwicklern modernste Arbeits- und Besprechungszonen und ist mit state-of-the-art Lichtlaboren ausgestattet. Hier werden Material und Funktion der LED-Leuchten auf höchste Qualität geprüft. Die Testverfahren reichen von elektromagnetischer Verträglichkeit in der EMV-Kammer, über Extremtemperaturen im Klimaschrank bis hin zu Korrosionsbeständigkeit in der Salzsprühkammer. Wir arbeiten auf höchstem technischen Niveau und überlassen während des gesamten Produktionsprozesses nichts dem Zufall. Von der Platinen- und Software-Entwicklung über die Temperatur- und Lichtlenkungssimulation bis hin zur Platinen-Fertigung auf der SMD-Bestückungsanlage werden alle relevanten Prozesse in unsere In-House-Fertigung integriert. LED-Technologie, auf die Sie vertrauen können.

Merlin Technology

Merlin Technology - Luftbefeuchtungssysteme und Feuchtemesstechnik

1995 gegründet, zählt das Familienunternehmen Merlin Technology heute zu den weltweite führenden Anbietern von Luftbefeuchtungssystemen und Feuchtemesstechnik. Unsere Wurzeln liegen in Oberösterreich – die Früchte unserer Arbeit genießen Kunden in aller Welt. Wie zum Beispiel Mercedes, Audi oder VW. Wie FACC, Bosch oder Ikea. Wie Velux, Canon, Hipp oder Nestlé.

Sie alle schätzen die Zuverlässigkeit, die Perfektion und die Qualität von merlin®. Und mit Stolz dürfen wir behaupten, dass auch unserer Produkte und Serviceleistungen einen Teil zum Erfolg dieser – und vieler weiterer – Unternehmen beigetragen haben. Denn nur ein perfektes Raumklima schafft die Voraussetzung für mehr Produktivität, mehr Erfolg und mehr Wohlbefinden.

Als Spezialist für Luftbefeuchtungssysteme und Messtechnik steht die Merlin Technology GmbH für exzellente Qualität und besten Service. Wir garantieren optimale klimatische Verhältnisse für Mensch, Material und Maschine.

merlin® ist Innovationspreisträger und mehrfach ISO-zertifiziert. Und all das mit nur einem einzigen Ziel: „Superior Humidification Technologies“ zu bieten.

Medizintechnik-Cluster

Um den Bedarf einer Basis- und Weiterbildung für Facharbeiter zu decken, wurde gemeinsam mit dem Österreichischen Verband der KrankenhaustechnikerInnen (ÖVKT) die Seminarreihen „FacharbeiterInnen in die Gesundheitstechnik“ und „TechnikerInnen in die Medizintechnik“ konzeptioniert.

Seminarreihe „FacharbeiterInnen in die Gesundheitstechnik“ – Jahrgang 2019
Anmeldung zu Module 4 – 6 noch möglich!

Ziel ist es, Mitarbeiter aus den verschiedenen handwerklichen Ausbildungsschienen, auf die vielseitigen Aspekte der Gebäudetechnik in Gesundheitseinrichtungen adäquat zu qualifizieren um zukünftige Aufgaben aus anderen Bereichen übernehmen zu können (Bereitschaftsdienst).
Zielgruppe sind Techniker und Personal im technischen Umfeld von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, Reha- und Gesundheitseinrichtungen, die sich zu den Themen der Haustechnik weiterbilden wollen.
Jedes Modul ist unabhängig von den anderen und nicht aufbauend.

Seminarreihe „TechnikerInnen in die Medizintechnik“ – Jahrgang 2020

Ziel ist es, Mitarbeiter aus Krankenhäusern sowie Unternehmen, die den Ein- und Umstieg in die Medizintechnik planen bzw. sich in dieser Phase befinden, adäquat zu schulen. Aber auch für Mitarbeiter mit langjähriger Berufserfahrung in der Medizintechnik bietet diese Ausbildungsreihe einige Möglichkeiten: Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern, Kennenlernen der Arbeitsabläufe anderer Gesundheitseinrichtungen sowie Auffrischen der speziellen Kenntnisse in der Medizintechnik.
Zielgruppe sind Medizintechniker, Elektrotechniker und Elektroniker, Krankenhaustechniker und Personal im technischen Umfeld von Krankenhäusern.
Es besteht die Möglichkeit, einzelne Module oder die gesamte Ausbildungsreihe zu buchen. Nach Abschluss der gesamten Ausbildungsreihe erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

VAMED-KMB

Mit rund 1.000 hochqualifizierten Mitarbeitern ist die VAMED-KMB ein wichtiger und kompetenter Partner im Wiener Gesundheitswesen. Sie betreut für den Wiener Krankenanstaltenverbund das Allgemeine Krankenhaus der Stadt Wien – Medizinischer Universitätscampus seit dessen Inbetriebnahme mit technischen Betriebsführungsleistungen in den Bereichen Haus-, Bau- und Medizintechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie kaufmännische Dienste. Die Projektrealisierung bei laufendem Krankenhausbetrieb ist eine weitere Kernkompetenz des Unternehmens.

VAMED-KMB ist ein Unternehmen des international führenden Gesundheitskonzerns VAMED. In Summe hat die VAMED bisher weltweit rund 850 Gesundheitsprojekte realisiert, 25 davon als PPP-Modelle. Als technischer Dienstleister betreut die VAMED derzeit rund 670 Gesundheitseinrichtungen mit 153.000 Betten weltweit.

x-tention Informationstechnologie GmbH

x-tention bietet individuelle IT-Gesamtlösungen und betreut Krankenanstalten, Alten- und Pflegeheime, Sozialversicherungsträger sowie soziale Einrichtungen. Die Kompetenzen umfassen die Prozess- und Organisationsberatung, SAP Beratung, IT-Beratung im Gesundheits- und Sozialwesen, eHealth Security- und Datenschutz-Services, Systemintegrationen, Softwareeinführungen sowie den Betrieb von Clients und Rechenzentren.

Mit innovativen Integrations-, Medikations- und eHealth-Lösungen sowie der Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013 für Informationssicherheit und dem TÜV AUSTRIA-Zertifikat „Geprüftes Datenschutzmanagementsystem“, mit dem x-tention als erstes Unternehmen im Dezember 2018 ausgezeichnet wurde, nimmt das Unternehmen eine führende Rolle im Bereich Healthcare-IT ein.

IT Komplettlösungsanbieter
Basierend auf der langjährigen IT-Erfahrung im Gesundheits- und Sozialwesen und dem großen Produkt- und Dienstleistungssortiment entwickelt das x-tention Team, bestehend aus Software-Entwicklern, Netzwerk-Spezialisten, Betriebsexperten und Beratern, maßgeschneiderte Kundenlösungen. „Wir bieten die Komponentenvernetzung aus Software, Hardware, Prozessen und Dienstleistungen, um individuell angepasste Lösungen bauen zu können und haben dafür das gesamte Know-how im Haus vereint“, beschreibt Geschäftsführer und Firmengründer Herbert Stöger den USP des IT Komplettlösungsanbieters.

IT with care
x-tention harmonisiert und integriert die unterschiedlichsten IT-Systeme von großen Krankenhäusern über Alten- und Pflegeheime, mobilen Diensten bis hin zu sozialen Einrichtungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Damit sich diese ganz auf die Versorgung und Pflege konzentrieren können. Dabei steht x-tention für individuelle Gesamtlösungspakete, von der IT-Planung bis zur IT-Betriebsführung und Softwarelösungen. „Wir sind keinem Hersteller verpflichtet, sehr wohl aber unseren Kunden. Unser Grundsatz ‚IT with care‘ wird dabei täglich gelebt“, definiert Geschäftsführer Wolfgang Pramendorfer den klaren Fokus.

Innovationsstärke
Um den Kunden auch in Zukunft innovative Lösungen bieten zu können setzt das Unternehmen verstärkt auf Forschung und Entwicklung und investiert in Forschungskooperationen mit zahlreichen Partnern aus verschiedenen Bundesländern sowie Ausbildungseinrichtungen wie HTLs, Fachhochschulen und Universitäten.

Die x-tention Unternehmensgruppe
Die x-tention Informationstechnologie GmbH ist Teil der x-tention Unternehmensgruppe. Diese ist an elf Standorten in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Thailand präsent. Der Hauptsitz liegt in der oberösterreichischen Stadt Wels/AT. Die integic AG in Zürich und Bern/CH, die soffico GmbH in Wien/AT und Augsburg/DE, der neue Standort der x-tention Deutschland in Berlin/DE und die Erweiterung des Portfolios um Unternehmensberatung für Digitalisierung und Transformation mit der Gründung der FAKTOR D consulting GmbH in Berlin und Oberhausen/DE verstärken die Präsenz am eHealth-Markt in der DACH-Region. Mit der Eingliederung der Firma it for industries GmbH (Wels/AT) Anfang 2018 werden unter einer eigenen Marke auch Unternehmen aus der Industrie bedient. 2001 von Herbert Stöger gegründet betreut die x-tention Unternehmensgruppe heute mit knapp 300 qualifizierten Mitarbeitern über 500 Kunden im DACH-Raum und darüber hinaus.

x-tention.at