WEKA Industrie Medien GmbH, Dresdner Straße 43, 1200 Wien info@industriemedien.at
Eine Veranstaltung von:

IT-Sicherheit im Gesundheitswesen anhand von ISO 27001 (Informationssicherheit)

}
23.05.2019
14:50 - 15:20

Zunehmend stellen Verantwortliche aus dem Gesundheitswesen die Datensicherheit und die Informationssicherheit mehr und mehr ins Zentrum ihrer Aufmerksamkeit. Untermauert werden diese Aktivitäten auch durch das im Dezember 2018 veröffentlichte Bundesgesetzblatt zum Netz- und Informationssicherheitsgesetz zur Gewährleistung eines hohen Sicherheitsniveaus für kritische Infrastrukturen. Das Gesundheitswesen fällt gemäß dem Gesetz jedenfalls in diese Kategorie; die Betreiber von solchen wesentlichen Infrastrukturen müssen geeignete und verhältnismäßige technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen treffen. Dem Ministerium für Inneres übermitteln die Betreiber eine Aufstellung der vorhandenen Sicherheitsvorkehrungen durch den Nachweis von Zertifizierungen oder durchgeführten Überprüfungen durch qualifizierte Stellen, einschließlich der dabei aufgedeckten Sicherheitsmängel an den Bundesminister für Inneres. Hierfür eignet sich die ISO 27001 und deren wesentliche Elemente in Bezug auf Krankenhaustechnik als Möglichkeit der Zertifizierung.

Hören Sie Günther Kahr MSc MBA MAS, Branchenverantwortlichen für ISO 27001 bei TÜV Austria zu diesem Thema.